Gänsehautfeeling

Esslinger Volleyball-Publikum Esslinger Volleyball-Publikum Nils Wüchner

Esslinger Volleyballer begeistern Publikum

Es war schon beeindruckend, was die Volleyballer der SV 1845 Esslingen, am Samstag den 2304.2016 auf die Beine gestellt haben, um den Aufstiegspielen zur Oberliga einen passenden Rahmen zu bieten. Sogar eine kleine Tribüne wurde an der Längsseite des Feldes aufgestellt. Übertrieben? Keinesfalls!

Die Zuschauer strömten am Samstag Nachmittag scharenweise in die Sporthalle Weil. Die ca. 350 Zuschauer wurden nicht entäuscht. Das Schlüssel-Spiel, zwischen der SV 1845 Esslingen und der TG Nürtingen, das gleich zu Beginn auf dem Plan stand wurde zu einem wahren Thriller. Zu Beginn sah alles noch nach einer klaren Angelegenheit für den Favoriten aus Nürtinger aus. Zu hoch war die Fehlerquote auf Esslinger Seite. Getragen vom Teamgeist und lautstark unterstützt vom mitfiebernden Publikum kämpfte sich das Team von Thorsten Nagel zurück ins Spiel und bis in den Tie-Break. Der denkbar knappe entstand von 17:15 zu Gunsten der Esslinger spiegelt nicht im entferntesten, wie umkämpft und spannend die letzten Punkte dieses Matches waren. - Reine Nervensache!

Tolle Stimmung auch im zweiten Spiel - obwohl nur noch halb soviele Zuschauer in der Halle waren. Die stark aufspielende SG TTV Dettingen/TV Unteroihingen hatte weniger Mühe mit der inzwischen angeknockt wirkenden TG Nürtingen. Durch den souveränen 3:1 Sieg der SG, musste das dritte Spiel des Tages die Entscheidung bringen.

Rechtzeitig zu Spielbeginn füllte sich die Sporthalle Weil erneut. Die Esslinger Volleyballer um Zuspieler Janik Stiebing begannen stark und das Esslinger Publikum trommelte, sang und grölte das junge Team nochmal zur Höchstleistung. Am Schluss war in diesem Spiel ein klarer 3:1 Endstand für die SV 1845 zu verbuchen.

Mit diesen beiden Siegen hat die erste Herrenmannschft der SV 1845 Esslingen  ihre Außenseiterchance genutzt und steht als Aufsteiger fest. Damit ist bei den Esslinger Volleyballern in der Saison 2016/2017 schon Realität, was bei den Esslinger Fußballfunktionären noch als 10-Jahres-Plan in der Schublade liegt: OBERLIGA!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok